9 Tagesfahrt Donaudelta – Bukarest - Busreise Rumänien / Siebenbürgen

Wir besuchen die schönsten Orte Rumäniens sowie das einzigartige Donaudelta mit seiner Fauna und Flora. Lernen Sie Land und Leute kennen. Rumänien ist ein Reiseziel, das unvergleichbare Abenteuer und einzigartige Erlebnisse garantiert. Das Land bietet fantastische Naturschönheiten und eine zeitgeschichtliche Reise.

Termine & Preise wählen

Pro Person1.099,00
Einzelzimmerzuschlag: € 159,00
Sie sammeln: 90 Treuepunkte

Reiseprogramm:

1. TAG: Anreise nach Cluj Napoca

Fahrt über Graz – Maribor – Budapest –Solnok – Oradea – Cluj Napoca. Übernachtung mit Halbpension in Hotel Sunny Hill

 

2. TAG: Cluj Napoca – Turda – Sighisoara

Nach dem Frühstück geht es auf einem geführten Stadtrundgang durch Cluj Napoca. Wir besichtigen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Anschließend fahren wir nach Turda, um eine der spektakulärsten Salzminen Europas zu besichtigen. Am Nachmittag fahren wir weiter nach Sighisoara. Nach einer kurzen Erfrischungspause, wird ein Stadtrundgang durch Schäßburg stattfinden wo wir das Haus des walachischen Fürsten Vlad III, das Venezianische Haus, das Haus mit dem Hirschgeweih, den Stundturm, die Bergkirche, Bergschule u.a. besichtigen werden.  Die mit Flussstein bedeckten engen Straßen garantieren eine mittelalterliche Atmosphäre. Abendessen und Übernachtung in Sighisoara.

 

3. TAG: Sighisoara - Viscri – Bran – Kronstadt – Sinaia

Am frühen Morgen nach dem Frühstück geht die Fahrt nach Viscri/Deutsch-Weisskirch, in einem der schönsten und ruhigen Dörfer in Siebenbürgen, los. Hier unternehmen wir einen Spaziergang durch das Dorf und lernen die Arbeit der von Prinz Charles unterstützten Stiftung "Mihai Eminescu Trust" kennen, besuchen einen Handwerker und die Kirchenburg. Danach fahren wir nach beim wohlbekannten Bran Schloss sein. Die Burg die von Touristen als Draculaschloss präsentiert wird, da es dessen Beschreibung in Bram Stokers Roman Dracula ähnelt. Das historische Vorbild der Romanfigur ist der Walachische Fürst Vlad III, der das Schloss aber wahrscheinlich nie betreten hat. Von hier aus geht es dann weiter bis wir Kronstadt erreicht haben. Während eines geführten Stadtrundgangs werden Sie, dass markanteste Wahrzeichen die Schwarze Kirche, das Rathaus, das Katherinen Tor, den Weiße Turm u.a., sehen. Nach dem Stadtrundgang durch Kronstadt geht die Fahrt weiter bis das Endziel des heutigen Tages erreicht ist, Sinaia. Übernachtung mit Halbpension in Sinaia

 

4. TAG: Sinaia (Besichtigung des Peles Schloss) – Urlati - Tulcea 

Nach dem Frühstück geht die Fahrt gleich weiter. Unser erster Halt in unmittelbarer Nähe, wird das Peles Schloss sein. Das Schloss wurde zwischen 1873 und 1883 für König Carol I von Rumänien erbaut. Weinverkostung in Urlati. Danach geht’s nach Tulcea, dem Tor zur Donaudelta. Zimmerbezug und Abendessen für zwei Nächte. Übernachtung mit Halbpension in Tulcea.

 

5. TAG: Tulcea – Bootsausflug Donau

Nach dem Frühstück geht es zum Boot. Von da aus erfolgt ein Tagesausflug durch das Donaudelta. Bootsfahrt durch die vielfältigen Kanäle des Donaudeltas. Mittagessen bei einem Fischer. Übernachtung mit Halbpension in Tulcea

 

6. TAG: Tulcea – Constanta (Stadtführung) – Bucuresti 

Nach dem Frühstück, geht die Fahrt aus Tulcea nach Constanta, eine der wichtigsten Hafenstädte Rumäniens. Hier erfolgt ein geführter Stadtrundgang. Dadurch werden Sie das Alte Casino sehen können, welches 1910 gebaut worden ist, 1986 renoviert und steht heute unter Denkmalschutz. Seit Ende des Jahres 2013 verfügt die Hafenstadt über einen sanierten Fußgängerbereich im Stadtzentrum, der sich um den Ovidiu-Platz ausbreitet und viele Attraktionen, sowie Freizeit an der rumänischen Riviera. Von da aus geht es dann weiter in die rumänische Hauptstadt Bukarest erreicht ist.  Abendessen und Übernachtung in Bukarest.

 

7. TAG:  Bucuresti (Palatu Parlamentului) – Curtea de Arges – Sibiu 

Nach einem kräftigen Frühstück geht die Reise weiter. Auf einem geführten Stadtrundgang durch Bukarest werden Sie Sehenswürdigkeiten wie den Palast des Parlaments-das zweitgrößte Gebäude der Welt, der Triumphbogen oder der königliche Palast, Leipzigerstrasse, u.a. Aufgrund der interessanten Mischung der Architektur wird Bukarest auch noch als "kleiner Paris des Ostens" genannt.  Auf dem Weg nach Sibiu geht unsere Reise über Curtea de Arges. Wir besichtigen das Kloster mit einer einzigartigen Architektur ein Mix aus Orthodoxie und Islam ist zu erkennen. Dann fahren wir über die Karpaten nach Transsilvanien / Siebenbürgen, nach Sibiu / Hermannstadt. 

 

8. TAG: Sibiu und Umgebung

Das Programm für diesen Tag wird mit der Gruppe vor Ort gestaltet.

 

9. TAG: Heimreise

Frühstück um 5:30 Uhr im Hotel danach um 6:00 Uhr Heimreise über Sibiu – Arad – Szeged – Budapest – Griffen

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im Reisebus inkl. Basisservice
  • Durchgehend ein fachkundiger, deutschsprachiger Reiseleiter
  • 8x Übernachtung in zentralgelegenen ****Hotels inkl. Frühstück
  • 9x Essen a la carte inkl. Getränke im Hotel oder Restaurant
  • 1x Bootsausflug in der Donaudelta und Mittagessen beim Fischer
  • Eintritt zu den Sehenswürdigkeiten laut Programmablauf
  • Eintritt Turda – Salzmine
  • Eintritt und Führung Schäßburg
  • Eintritt Schloss Bran
  • Eintritt Schloss Sinaia
  • Weinverkostung in Urlati
  • Stadtführung in Constanta
  • Stadtführung in Bukarest
  • Eintritt Parlament in Bukarest
  • Eintritt im Kloster Curte de Arges

Ausflugsziele

Alba Julia (Karlsburg)

Städte

Sibiu
Bran
Bukarest

Länder

Rumänien

Allgemeines:

Stornobedingungen

Hotelbeschreibung

****Hotels


Tel.:

Reisebilder nach Rumänien / Siebenbürgen

Sinaia iStock479546815 web
Constanta Altes casino Gebauude iStock534561256 web
Schloss Bran iStock134571889 web
Bukarest Fluss Dambovita iStock980114632 web
Bukarest iStock 496483128 web
Sighisoara iStock697536418 web
Turda Salzbergwerk in Salina Turda iStock861983694 web