Tirol von seiner schönsten Seite - Busreise Österreich / Tirol

Tirols majestätische Bergwelt und einzigartige Seenlandschaft verzaubern den Besucher auf den ersten Blick. Dieses Land in ihrer weitgehenden Ursprünglichkeit berührt die Seele und heißt Erholungssuchende willkommen. Schon Johann Wolfgang von Goethe wusste diese Qualitäten zu schätzen: "Hierher gekommen, gleichsam gezwungen, endlich an einen Ruhepunkt, an einen stillen Ort, wie ich ihn mir nur hätte wünschen können", schrieb er 1829 über Tirol. Gönnen auch Sie sich eine Auszeit. Vergessen Sie für einige kostbare Tage Ihren Alltag. Entfliehen Sie dem Stress. Und finden Sie wieder zu sich selbst. Diese Sehnsucht verbinden viele treue Besucher mit Tirol - und genießen die einzigartige Bergwelt: Mehr als 500 Gipfel überschreiten hier die 3.000-Meter-Grenze, über 600 verschiedene Gletscher bedecken die hochgelegenen Berglandschaften am Alpenhauptkamm, und grüne Almen mit bäuerlichen Hütten laden Sie zur Einkehr in idyllischer Atmosphäre ein.

Termine & Preise wählen

Pro Person1.095,00
Einzelzimmerzuschlag: € 100,00
Sie sammeln: 50 Treuepunkte

Reiseprogramm:

1. TAG: Nehmen Sie Platz, lehnen Sie sich zurück und freuen Sie sich auf Tirol von seiner schönsten Seite. Schon bei der angenehmen Anreise in unserem Gold-Bistrobus werden Sie im Bordrestaurant mit einem köstlichen Frühstück verwöhnt, während die traumhafte Landschaft an Ihnen vorbeizieht. Über Zell am See gelangen Sie nach Krimml, mit dem einzigartigen Naturschauspiel der Krimmler Wasserfälle. Nach einer eindrucksvollen Besichtigung fahren Sie über den Gerlospass in das Zillertal. Umringt von zahlreichen Dreitausendern und von der imposanten Bergwelt der Tuxer Voralpen, des Tuxer Hauptkamms und der Zillertaler und Kitzbüheler Alpen, bietet das Zillertal ein einzigartiges Panorama. Im Inntal angekommen, ist es nicht mehr weit bis zum Hotel in Reith im Alpbachtal. Nach dem Zimmerbezug haben Sie die Möglichkeit, durch das entzückende Dorf zu spazieren, bevor ein hervorragendes Abendessen auf Sie wartet.
2. TAG: Nach dem ausreichenden Frühstück fahren Sie in die Landeshauptstadt Innsbruck. Die Morgensonne taucht die grauen Spitzen der Nordkette in goldenes Licht. Ein Anblick, bei dem Besuchern und Einheimischen gleichermaßen die Augen leuchten. Auch mitten in der Stadt? Ja! Die Berge sind bei dieser Reise unsere ständigen Begleiter. Bei der Stadtbesichtigung werden Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie das Goldene Dachl, den berühmten Stadtturm, die kaiserliche Hofburg und den Berg Isel kennenlernen. Nach einer gemütlichen Mittagspause steht ein einmaliges Erlebnis auf dem Programm, die Auffahrt auf das Hafelekar. Spazieren Sie zum höchsten Punkt der Nordkette und erleben Sie am "Top of Innsbruck" eine Gipfelatmosphäre ohne lange Anstiege. Gehzeit von der Station Hafelekar: ca. 10 bis 15 min. Nach diesem befreienden Momenten geht es mit der Bahn zurück nach Innsbruck und mit dem Gold-Bistrobus nach Reith.
3. TAG: Tirol ist nicht nur für seine grandiose Bergwelt bekannt, sondern auch für glasklare Seen und wunderbare Seitentäler. Am heutigen Vormittag erreichen Sie einen der schönsten Alpenseen, den Achensee. Dieser malerisch gelegene See und seine idyllischen Orte präsentieren sich hier von der schönsten Seite. In Pertisau bummeln Sie entlang der wunderbaren Promenade, wo auch Zeit für einen Einkehrschwung ist, um die Seele baumeln zu lassen. Danach geht es in eines der schönsten Seitentäler, zur Gramaialm. Eingebettet in eine traumhafte Naturkulisse, liegt der Alpengenusshof Gramai auf 1.267 m Seehöhe und ist von der atemberaubenden Bergwelt des Naturschutzgebiets Alpenpark Karwendel umgeben. In diesem Ort, der seit Generationen die Vergangenheit wahrt und die Zukunft formt, vereinen sich Tradition und Stil mit einer gehörigen Portion Tiroler Gastfreundschaft. Es ist damit auch der ideale Ort, um in der Mittagspause die eine oder andere Tiroler Spezialität zu probieren. Am Nachmittag werden Sie mit der Zahnradbahn von Seespitz bis nach Jenbach fahren. "Zurück in alte Zeiten" könnte man diese Strecke bezeichnen, wo Sie einmalige Blicke auf das Karwendelgebirge und das Inntal genießen können. Rückfahrt mit dem Bistrobus zum Hotel.
4. TAG: Der heutige Tag ist dem Alpbachtal und seinen Bergen gewidmet. Am Vormittag machen Sie einen Bummel durch Alpbach. Seit 1945 ist das Dorf Tagungsort des "Europäischen Forum Alpbach", an dem jährlich führende Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur teilnehmen. Das moderne Congress Centrum ist dank seiner genialen Architektur wunderbar in das Alpbacher Dorfbild integriert. Im Anschluss fahren Sie mit der Seilbahn auf den Reitherkogl, den Hausberg von Reith. Schon bei der Auffahrt präsentiert sich ein großartiges Panorama. Von der Bergstation aus machen Sie eine gemütliche einstündige Wanderung bis zum Hof des Bürgermeisters. Hier gibt es keinen Massentourismus, hier regiert die Gastfreundschaft und die Hausmannsküche. Nach alter Tradition und Vorgangsweise wird hier noch die Tiroler Küche zubereitet. Bei einem kleinen Mittagsimbiss werden Sie die Schmankerl auch probieren können. Wer am Nachmittag nicht mit der Seilbahn bis ins Dorf Reith fahren möchte, kann auch auf einem der unzähligen Wanderwege in das Tal wandern.
5. TAG: Am Morgen werden die Koffer verladen und Sie verlassen den Kirchenwirt, um nach Kufstein zu fahren. Bei einem geführten Stadtrundgang lernen Sie die Perle am Inn kennen. Nicht nur die Lage am Inn und die gewaltige Fassadenpracht hat Kufstein berühmt gemacht. Auch die Riedel Sinfonie hat dazu beigetragen. Bei einer Besichtigung tauchen Sie hier in die gewaltige Welt des Glases ein. Nach der Besichtigung treten Sie mit unzähligen Erlebnissen die Heimreise an.

 

Hinweis:
Es wird empfohlen, eine Reiseversicherung abzuschließen 
Die Hotel-Klassifizierung entspricht der jeweiligen Landeskategorie

Inkludierte Leistungen:

  • Fahrt im bus dich weg! Gold-Bistrobus
  • Bord-Service für höchsten Genuss während der gesamten Reise
  • Gold-Frühstück im Bordrestaurant am Anreisetag
  • 4 x Halbpension im ****s Hotel Der Kirchenwirt Rieser in Reith im Alpbachtal inkl. Frühstücksbuffet und 4-Gang-Abendessen & Salatbuffet
  • Willkommens-Cocktail
  • Bademantel und Badeschlappen im Zimmer
  • freie Nutzung von Wellness-Bereich & Fitness Center
  • Tanz & Unterhaltungsabend im Hotel
  • 1 x Stadtführung in Innsbruck
  • 1 x Seilbahnfahrt Hafelekar hin/retour
  • 1 x Eintritt Krimmler Wasserfälle
  • 1 x Fahrt mit der Achenseebahn
  • 1 x Seilbahnfahrt Reitherkogl hin/retour
  • 1 x Reitherkogl Panorama-Wanderung mit Einkehr beim Bürgermeister
  • 1 x Stadtführung Kufstein
  • 1 x Eintritt und Besichtigung Riedel Sinfonie
  • Headsets
  • Kurtaxe

Nicht Inkl. Leistungen:

Evtl. weitere Eintritte

Ausflugsziele

Tirol
Krimmlerwasserfälle
Zillertal
Achensee
Gramai Alm

Städte

Reith
Alpbach
Innsbruck
Pertisau am Achensee

Länder

Österreich

Allgemeines:

Stornobedingungen

Hotelbeschreibung

****s Hotel Der Kirchenwirt Rieser

Mit farbenfroher Blütenpracht an den hölzernen Balkonen empfängt Sie das ****s Hotel Der Kirchenwirt Rieser in Reith im Alpbachtal. Es ist mitten im gepflegten Dorfzentrum gelegen und genießt einen legendären Ruf: Schon seit 1616 erleben hier Gäste eine herzliche Gastfreundschaft und eine natürliche Lebensfreude. Lassen auch Sie sich im Urlaub von der ursprünglichen Tiroler Atmosphäre verzaubern und genießen Sie Wellness und Kulinarik auf gehobenem Niveau. Das Personal freut sich darauf, Sie persönlich willkommen zu heißen, mit Ihnen zu plaudern, ihre Begeisterung für die Tiroler Heimat mit Ihnen zu teilen und Sie zu verwöhnen! Entspannende Momente verspricht der Wellness-Bereich des Kirchenwirt mit einer Sauna, einem Dampfbad und einem großzügigen Ruhebereich. Massagen und eine Auswahl an Schönheitsanwendungen werden ebenfalls angeboten. Sie wohnen in traditionell eingerichteten Zimmern mit einem Flachbild-Kabel-TV, einer Minibar und einem Schreibtisch. Bademäntel, Hausschuhe und ein Haartrockner sind ebenfalls vorhanden.


Tel.:

Reisebilder nach Österreich / Tirol